Beiträge

Selbsttest zum Abnehmen

Selbsttest zum Abnehmen

Selbsttest – 5 Fragen zu Selbsteinschätzung

Die Idee zum heutigen Blogbeitrag kam mir als ich über folgendes Problem nachdachte: Häufig kommen Menschen zu mir in die Ernährungsberatung und -therapie, die ihr Gewicht reduzieren wollen. Für viele Menschen ist das Ziel weiter abzunehmen jedoch {genetisch} überhaupt nicht realisierbar. Zumindest nicht auf eine gesundheitsförderliche und nachhaltige Art und Weise. Die Folge ist Enttäuschung. Qualifizierte Ernährungsberater*innen haben dann die undankbare Aufgabe den Kient*innen klar zu machen, dass ihre angestrebte Idealfigur außer Reichweite liegt. Das ist frustrierend für beide Seiten. Daraus ist die Idee entstanden, einen Selbsttest zu entwickeln. Was wäre, wenn eine Möglichkeit bestünde, zumindest Pi mal Daumen festzustellen, ob eine Veränderung von Gewohnheiten zum Abnehmen überhaupt realistisch ist? Weiterlesen

Tortellini-Salat - Bunt, schnell und lecker

Tortellini-Salat – Bunt, schnell und lecker

Tortellini-Salat – Bunt und schnell

Nudelsalate gelten oft als fettig und schwer bekömmlich. Doch es geht auch anders. Für alle Fans von gefüllten Nudeln gibt es heute das passende Rezept auf dem Blog von VerumVita. Einen leckeren Tortellini-Salat. Die Füllung ist selbstverständlich variabel und nach persönlichem Geschmack wählbar. Ob Vier-Käse-, Tomate-Mozzarella- oder Schinkenfüllung. Alles ist erlaubt. Auch die Nudelauswahl darf selbstverständlich kreativ abgeändert werden. Hier wird das Rezept präsentiert, das bei uns auf die größte Resonanz gestoßen ist. Viel Gemüse und leckere Gewürze inklusive. Weiterlesen

Körperfett - ein unterschätztes Organ

Körperfett – ein unterschätztes Organ

Körperfett – ein unterschätztes Organ

Wenn wir im gesellschaftlichen Diskurs über Körperfett sprechen, dann nahezu ausschließlich im negativen Sinne. In besagtem Diskurs wird stets darüber gefachsimpelt, wie man das Körperfett möglichst schnell, effektiv und langanhaltend loswerden könne. Trotz der Vielzahl verfügbarer Diäten ist Körperfett für die meisten Abnehmwilligen der absolute Endgegner. Es gilt als hässlich, nervig und ungesund. Aber was wäre, wenn Fett auch positive, schützende Eigenschaften hätte? In diesem Blogbeitrag widmen wir uns dem unterschätztesten Organ im menschlichen Körper und schneiden die Frage an, wie das Körperfett einen so schlechten Ruf bekommen konnte. Weiterlesen

Intuitives_Essen - Mehr als nur ein Trend?

Intuitives Essen – Mehr als nur ein Trend?

Intuitives Essen

Intuitives Essen liegt total im Trend. In großer Aufregung, mit viel Begeisterung und Engagement werden „Die 10 Prinzipien des intuitiven Essens“ gefeiert. Diäten, damit verbundene Zwänge und Regeln werden kritisiert und größtenteils abgelehnt. Die Verfechter*innen des intuitiven Essens schreiben sich auf die Fahnen einen anderen Umgang mit Essen und Körpern zu etablieren. Es versprüht einen Hauch von Revolution. Was hat es mit dem Trend zum intuitiven Essen genau auf sich? Was sagt die wissenschaftliche Evidenz? Und was denkst du, ist intuitives Essen mehr als nur ein Trend? Weiterlesen

Gewichtsregulation und Abnehmen

Gewichtsregulation und Abnehmen

Gewichtsregulation und Abnehmen

Im heutigen Blogbeitrag werden wir die sensiblen Themen „Abnehmen“ und „Gewichtsregulation“ in den Blick nehmen. Es soll hier jedoch keineswegs darum gehen, die „10 neuesten Abnehmtricks“ zu enthüllen. Stattdessen werden wir kritisch betrachten, ob nachhaltig und langanhaltend Gewicht zu verlieren überhaupt eine realistische Möglichkeit ist. Wie denkt die Wissenschaft über Gewichtsregulation? Welche Hinweise können wir aus der Ernährungspsychologie, der Neurowissenschaft, der Biologie und vielleicht sogar der Philosophie ziehen? Wenn du dich schon immer gefragt hast, warum gerade bei dir das Abnehmen nie langfristig funktioniert, könnte dieser Blogbeitrag zu deinem inneren Frieden beitragen.

Weiterlesen

Philosophie der Gesundheit

Philosophie der Gesundheit

Philosophie der Gesundheit

In unserer modernen Zeit ist Gesundheit die Grundmaxime. Wer nicht gesund ist, ist nicht leistungsfähig und Leistungsfähigkeit gilt neben der Vernunft als das höchste Gut der Moderne. Aber lasst uns doch Gesundheit einmal aus einem philosophischen Blickwinkel betrachten. Was ist Gesundheit?
Früher ging man davon aus, dass „Gesundheit die Abwesenheit von Krankheit“ sei.
Mittlerweile geht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) allerdings noch ein gutes Stück weiter. Laut der WHO ist Gesundheit ein Zustand des völligen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit. Ganz schön hohe Ansprüche, oder was denkst Du?
Wir wollen uns dem Thema mit einer Philosophie der Gesundheit nähern. Viel Spaß beim Lesen :-) Weiterlesen

Genuss beim Essen

Genuss beim Essen

Genuss beim Essen

Eine gesundheitsförderliche Ernährung ist wichtig. Das ist in unserer Gesellschaft eine „Tatsache“, die selten in Frage gestellt wird. Aber subjektiv weiß niemand ob sich langfristig angelegte Strategien lohnen. Es kann einem jederzeit ein Klavier auf den Kopf fallen und dann im letzten Moment daran denken zu müssen, dass man eben auf den leckeren Schokoriegel verzichtet hat, ist bestimmt richtig unangenehm. Im heutigen Blogbeitrag möchte ich ein wenig über das Zusammenspiel von Genuss und Gesundheit philosophieren. Jeder der Lust hat mit zu philosophieren, ist herzlich eingeladen. Weiterlesen

Ernährungsberater unseres Lebens

Ernährungsberater unseres Lebens

Ernährungsberater unseres Lebens

Wenn Menschen des 21. Jahrhunderts versuchen ihr Essverhalten zu verändern, gehen sie häufig nicht zum Ernährungsberater. Stattdessen behandeln sie sich selbst meist wie Arbeiter im Industriezeitalter. Das ist nicht verwunderlich. Sind doch unsere Arbeitsstrukturen und sozialen Systeme genauso konstruiert. Soll etwas erreicht werden, wird Druck ausgeübt und die davon betroffenen Individuen in die vorgegebenen Muster gepresst. Genauso aussichtslos wie das Festhalten an diesen sozialen Strukturen ist der oben beschriebene, harte Umgang mit dir und deinem eigenen Körper. Wie Du dich und dein eigenes Essverhalten besser verstehen und dadurch verändern kannst, erkläre ich dir im heutigen Blogbeitrag.

Weiterlesen

Finde deinen eigenen Ernährungsweg

Finde deinen eigenen Ernährungsweg

Finde deinen eigenen Ernährungsweg

Jedes Mal, wenn ich von einer neuen Diät höre, graut es mir. Ich denke dann an die vielen Menschen die ihre Hoffnungen in dieses neuartige Programm stecken und wie viele dieser Menschen am Ende mit einem beklemmenden Gefühl des Scheiterns dastehen. Ich denke dann daran, wie sehr ich in der Vergangenheit an mir gezweifelt habe, wenn ich merkte, dass ich eine Diät keinen weiteren Tag durchhalten konnte. Wie traurig mich die Überzeugung machte, dass es an mir liegen müsse und ich einfach nicht gut genug sei. Aber wie findet man seinen eigenen Ernährungsweg? Weiterlesen