Beiträge

Energiesparen & Ernährung

Energiesparen & Ernährung

Energiesparen & Ernährung

Diejenigen, die jetzt einen Beitrag über die effizientere Nutzung von Strom erwartet haben, muss ich leider enttäuschen. Ich möchte heute über mein Lieblingskörperteil sprechen. Über unser Gehirn. Eine wunderbare und unfassbare Entwicklung der menschlichen Evolution. Alleine die Fähigkeit, bestimmte Anordnungen von Zeichen als Sprache zu begreifen, also deine Fähigkeit, diese Zeilen überhaupt zu lesen, ist mehr als bemerkenswert. Physiker nennen unser Gehirn nicht umsonst das komplexeste Gebilde im Sonnensystem. Ich möchte heute über das Energiesparen unseres Gehirns und die Auswirkungen auf unsere Ernährungsentscheidungen philosophieren. Wie immer bist Du eingeladen, dich zu beteiligen. Weiterlesen

Mere-Exposure-Effekt

Mere Exposure Effekt

Mere Exposure Effekt

Der wichtigste Einflussfaktor auf uns und unsere persönliche Entwicklung ist das Handeln der Menschen in unserem Umfeld. Ein gutes Vorbild zu sein, entspricht nicht nur den Ansprüchen, die wir an Eltern im Bezug auf Ihre Kinder haben sollten. Jeder Mensch besitzt eine Vorbildfunktion zu jeder Zeit, in der er oder sie mit anderen Menschen interagiert. Wir sind von frühester Kindheit darauf fokussiert, das Verhalten von anderen Menschen zu adaptieren. Je häufiger wir einen Menschen oder das Verhalten von Menschen beobachten, desto eher orientieren wir uns daran und übernehmen das besagte Verhalten. Auch wenn wir bei bestimmten Handlungen bewusst entscheiden können, ob wir sie adaptieren oder nicht. Grundsätzlich gilt, dass wir etwas umso mehr mögen, je häufiger wir damit konfrontiert sind. Wir nennen dieses Phänomen in der Wissenschaft Mere-Exposure-Effekt. Weiterlesen

Gewohnheiten verstehen und verändern

Gewohnheiten verstehen und verändern

Gewohnheiten verstehen und verändern

Wir Menschen essen zu viel, bewegen uns zu wenig, trinken zu viel Alkohol und schaffen es oftmals nicht uns zu ändern. So gerne wir es auch wollen und so sehr wir es auch versuchen. Warum fällt es uns so schwer unsere „schlechten“ Gewohnheiten zu verändern? In Charles Duhigg’s Buch „Die Macht der Gewohnheit“ verdeutlicht der Autor eindrücklich, dass Gewohnheiten das Natürlichste auf der Welt sind und zwar, weil es dem Gehirn als Energiesparmodus dient. Mehr dazu und wie uns dieses Wissen bei unserer Ernährung und zur Steigerung unserer Lebensqualität nutzen kann, kannst du im heutigen Blogartikel nachlesen.

Weiterlesen