Beiträge

Esskultur und Individuum

Esskultur und Individuum

Esskultur – Du bist gut so wie du isst

Immer wieder kommen Menschen zu mir in die Ernährungsberatung, die fest davon überzeugt sind, dass sie sich falsch ernähren würden. Oftmals geht damit das Gefühl einher, dass etwas mit ihnen selbst nicht richtig sei. Sie wünschen sich dann von mir, dass ich sie bzw. ihre Art sich zu ernähren „richtig“ oder „heile“ mache. Oftmals reagieren diese Menschen mit Erstaunen und Überraschung, manchmal auch mit Wut und Enttäuschung, wenn ich ihnen sage, dass ich das nicht kann. Doch unser momentanes Essverhalten das Ergebnis unserer individuellen und kulturellen Entwicklungsgeschichte. Also nichts, was einfach heile gemacht werden könnte. Wenn überhaupt kann sich Esskultur weiterentwickeln. Weiterlesen

Selbstdisziplin beim Abnehmen

Selbstdisziplin beim Abnehmen

Selbstdisziplin?

Die landläufige Meinung beim Thema Abnehmen ist, dass Selbstdisziplin der Schlüssel sei. Wir schreiben Individuen die Verantwortung dafür zu, dass sie sich „besser disziplinieren“ sollten um so ihre Ziele zu erreichen.
Ich möchte überhaupt nicht bestreiten, dass Disziplin eine wichtige und lohnenswerte Fähigkeit ist. Es ergibt Sinn sich damit auseinanderzusetzen, wie Disziplin neurologisch funktioniert und wie wir unsere Disziplin trainieren können. Ein gewisses Maß an Selbstbeherrschung ist unabdingbar, wenn wir unsere Ziele erreichen wollen. Aber Selbstdisziplin hat ihre Grenzen. Doch, wie funktioniert Selbstdisziplin eigentlich?  Weiterlesen