Ethik in der Ernährungsberatung

Ethik in der Ernährungsberatung

Ethik in der Ernährungsberatung – Drei Prinzipien

Im Bereich der Moralphilosophie, oder auch Ethik, beschäftigen sich Philosophen mit dem menschlichen Handeln. Und zwar in der Hinsicht, dass sie versuchen, objektiv zu betrachten, wie das Verhalten von Menschen bewertet werden kann. Dabei wird in erster Linie gefragt, was moralisches Handeln ist, wie es definiert werden kann und wie es methodisch erfasst werden sollte. Ein hochkomplexes, philosophisches Thema also, aber mit viel Praxisbezug. Somit stellt sich auch die Frage: Was ist denn Ethik in der Ernährungsberatung? Weiterlesen

Gefüllte Vollkorn-Wraps

Gefüllte Vollkorn-Wraps 

Gefüllte Vollkorn-Wraps 

In den letzten Wochen habe ich mich immer wieder an gefüllten Wraps probiert. Mittlerweile habe ich das, nach meinem Geschmack, perfekte Rezept kreiert und möchte es gerne mit euch teilen. Am ernährungsphysiologisch sinnvollsten sind tatsächlich gefüllte Vollkorn-Wraps. Die sind allerdings verhältnismäßig selten. Aber es gibt eine Supermarktkette, deren Namen eine gewisse Ähnlichkeit mit einem großen Energieunternehmen hat. Dort bekommst Du mitunter Vollkorn-Wraps. Im Notfall bringt dich aber auch ein Wrap aus Nicht-Vollkorn-Weizenmehl nicht um (ohne Gewähr). Das Rezept ist super einfach und schnell zu machen. Also auch als Snack für Zwischendurch super geeignet. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit :) Weiterlesen

Gesunder Geist - gesunder Körper?

Gesunder Geist im gesunden Körper?

Gesunder Geist im gesunden Körper?

Das Thema „Gesundheit“ beschäftigt nicht nur unsere aufgeklärte, moderne Welt. Bereits im antiken Griechenland und im alten Rom hatten intelligente Menschen weise Gedanken zum gesunden und guten Leben. Eine Beobachtung, die an sich nicht weiter überraschend ist, lautet, dass in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist wohne. Diese wurde zu einer Art Lebensweisheit, einem geflügelten Wort im lateinischen Sprachgebrauch:

„Mens sana in Corpora sank – In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.“
– 
Lateinisches Sprichwort –

Fragen und Zusammenhänge

Schauen wir uns die deutsche Übersetzung jedoch ein wenig genauer an, ergeben sich ein paar interessante Fragen und Zusammenhänge:
Ist der Satz eigentlich wahr oder klingt er nur schön? Außerdem, dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohnen soll, bedeutet ja nicht zwangsweise, dass dieser Zusammenhang eindimensional ist. Wohnt also ein gesunder Geist auch stets in einem gesunden Körper? 

Gesunder Geist ≠ gesunder Körper

Schwierige Frage. Gerade im fortgeschrittenen Alter scheinen die Gesundheit von Körper und Geist in unterschiedliche Richtungen weisen zu können. Das wohl beste Beispiel für diese Differenzierung liefert wohl die Person Stephen Hawking. Körperlich unter der Krankheit ALS leidend, war er den Großteil seines Lebens weder zum Laufen, noch zum Sprechen und Atmen selbstständig in der Lage. Sein Geist hingegen war bemerkenswert agil. 

However difficult life may seem, there is always you can do and succeed at. (Wie schwer das Leben auch sein mag, es gibt immer etwas, das du tun und in dem du erfolgreich sein kannst.)”
– Stephen Hawking –

Gelingendes menschliches Leben

Stephen Hawking ist jedoch nicht gerade das typische Beispiel für ein gelingendes menschliches Leben. Auch wird es sicherlich psychisch kranke Menschen geben, die in einem hochfunktionalen, gesunden Körper leben. Insbesondere das Beispiel von Stephen Hawking zeigt, dass es keine vollständige Korrelation gibt. Aber im Normalfall ist die Betrachtung, die in dem obigen Zitat steckt zumindest nicht vollständig falsch, oder? 

Gesunder Geist und Körper – Korrelation

Eine starke Korrelation zwischen einem gesundem Körper und Geist ist nicht von der Hand zu weisen. Wenn wir nicht unter einer schweren körperlichen Erkrankung wie ALS leiden, ergibt sich nämlich durchaus ein Zusammenhang zwischen körperlicher und geistiger Gesundheit. Zumindest, wenn wir geistige Gesundheit mit Lebensfreude, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit assoziieren, wie es die humanistische Psychologie tut. Dieser Zusammenhang lässt sich deduktiv herleiten:

„Wer sein Leben liebt, muss sich nicht zur Gesundheit zwingen. Er oder sie wird diese viel mehr ganz automatisch suchen und nach Möglichkeit positiv beeinflussen. Denn je stärker man sein Leben liebt, desto mehr wünscht man sich, das es möglichst lange andauert.“

Bariatrische Operationen: Eine Übersicht

Bariatrische Operationen: Eine Übersicht

 

Bariatrische Operationen

Bariatrische Operationen zur Bekämpfung von Adipositas sind schwer im Trend. Seit den 1950er Jahren beschäftigen sich Adipositasforscher mit invasiven Verfahren zur Reduktion von starken Körperfettansammlungen im menschlichen Körper. Seitdem wurden verschiedene Operationsmethoden entwickelt und ausprobiert. Ich möchte in diesem Blogbeitrag jedoch nicht allzu tief auf die einzelnen Methoden eingehen. Stattdessen unternehme ich den Versuch, bariatrische Operationen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Viel Spaß beim Lesen und danke für deine Aufmerksamkeit (Auch als Audio verfügbar). Weiterlesen

Einsam zu speisen macht leicht hart und roh - Walter Benjamin -

Speisen: Lieber in Gemeinschaft

Einsam zu speisen macht leicht hart und roh.
– Walter Benjamin –

Der wohl tragischste Philosoph der Frankfurter Schule, Walter Benjamin, hat mit diesem Zitat den Nagel auf den Kopf getroffen. In lediglich acht Worten beschreibt er anschaulich, wie wichtig es für uns Menschen ist, miteinander in Kontakt zu treten. Dabei erkannte er auch die große Bedeutung des gemeinsamen Essens. Ein wenig Ernährungsphilosophie zum Speisen gefällig?

Weiterlesen

Tomaten-Champignon-Tortellini-Pfanne

Tomaten-Champignon-Tortellini-Pfanne

Zeit für eine leckere Tomaten-Champignon-Tortellini-Pfanne

Während der Jahresanfang 2021 in vielerlei Hinsicht völlig anders ist als in den letzten Jahren, bleibt eine Sache gleich. Eine riesige Welle der Diäten und Ernährungspläne überflutet das Internet. Aber hier ein kleiner Spoiler-Alarm: Auch dieses Jahr werden die Diätpläne spätestens im März wieder im Regal verstauben. Beim Essen geht es um viel mehr als um Selbstdisziplin und Gewohnheiten. Wer nochmal verstehen möchte, warum sowohl low-carb als auch low-fat kurzfristig funktionieren, kann das gerne auf meiner Website nachlesen. Heute gibt’s ein garantiert kohlenhydrat- und fetthaltiges Gericht. Nämlich eine leckere Tomaten-Champignon-Tortellini-Pfanne. Viel Spaß beim Nachkochen :) Weiterlesen

Hippokrates von Kos - Leib und Seele

Leib und Seele – Hippokrates von Kos

Den Leib soll man nicht schlechter behandeln als die Seele.
– Hippokrates von Kos (460 – etwa 377 v. Chr.)

Das vermaledeite Jahr 2020 liegt endlich hinter uns. Aber eins hat sich im Jahr 2021 kaum verändert: Viele Menschen setzen sich wieder „gute“ Vorsätze. Viele dieser Vorsätze beziehen sich darauf, anders zu essen und abzunehmen. Endlich soll alles anders werden. Frei nach dem Motto: „Über Silvester zu einem anderen Menschen werden“, versuchen viele sich endlich mal „besser zusammenzureißen“. Dabei stellt sich jedoch die Frage, ob wir bei unseren guten Vorsätzen Leib und Seele gleichermaßen berücksichtigen. Weiterlesen

Essen als Sucht

Essen als Sucht – Ist Heilung möglich?

Essen als Sucht – Ist Heilung möglich?

In diesem Blogartikel geht es um Essen als Sucht. Allerdings beschränken wir uns nicht auf eine einseitige Sicht darauf, wie Essen zur Sucht werden kann. Stattdessen betrachten wir Sucht aus unterschiedlichen Blickwinkeln.
Die Idee zu diesem Blogbeitrag stammt von dem international anerkannten Arzt und Experten für Suchterkrankungen, Dr. Gabor Maté. Für diesen Artikel steht mir also keine große Anerkennung zu. Ich folge lediglich einer Idee, die mir bereits vor drei Jahren kam. Nämlich Bücher und Artikel, die mich tief bewegen, zu rezensieren. Vielleicht inspiriert dich diese Review dazu, dass Buch „In the realm of hungry ghosts“ (Im Reich der hungrigen Geister) von Herrn Dr. Maté zu lesen. Es würde mich jedenfalls für dich freuen. Denn Sucht ist, laut Maté, ein Phänomen, dass sich auf einem Kontinuum bewegt. Somit geht das Thema jede und jeden von uns etwas an. Die eine weniger, den anderen mehr. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen von „Essen als Sucht“.

Weiterlesen

Gesetze und Würste

Gesetze und Würste – Zitat

Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie. – Otto von Bismarck –

Weiterlesen

Zitat: Fastenkur

Fastenkur auf morgen verschieben

Mal schnell ´ne kleine Fastenkur?

Wer kennt es nicht? Da ist man (mal wieder) unzufrieden mit seinem äußeren Erscheinungsbild und möchte etwas verändern. Schnell kommt einem der Gedanke an eine Fastenkur oder Diät in den Sinn. Eben mal schnell die überflüssigen Kilos verlieren und sich dann endlich wohl fühlen. Anbieter, die so etwas versprechen, gibt es zu Genüge. Diese Versprechungen haben einen riesigen Ballon aufgeblasen, die den Anbietern viel Geld einbringen. Aber haben die Konsumenten etwas davon? Gibt es Diäten die funktionieren können? Oder ist es vielleicht schlauer, jede Fastenkur für immer auf morgen zu verschieben?

„Morgen nennt man den Tag, an dem die meisten Fastenkuren beginnen.“

Weiterlesen